Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Themen:

politisches & wirtschaftliches

Gedenken an Opfer des Stalinismus

Datum: 07.10.2009
Rubrik: politisches

Der dritte Oktober ist nicht nur der Jahrestag der deutschen Einheit. An diesem Tag jährt sich auch die Zwangsaussiedlung unliebsamer Mitbürger. Auch im Grenzkreis Sonneberg verloren an diesem Tag im Herbst 1961 Bürger ihr Heim, Hab und Gut. Auch daran wurde in den vergangenen Tagen erinnnert. Und auch an all die Anderen politisch Verfolgten.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

17.02.2024

Sonneberg 2024

Was ist 2024 in Sonneberg wichtig? Welche Themen bestimmen die Kommunalpolitik? Wie stark nimmt die... [zum Beitrag]

11.02.2024

Bericht aus Erfurt - Ausgabe vom...

Zu den Ergebnissen der ersten Plenarwoche 2024 im Thüringer Landtag äußern sich die Vertreter der... [zum Beitrag]

24.01.2024

Entmachtung, Wirtschaftskrimi oder...

Vorstand und Aufsichtsrat der VR-Bank Bad Salzungen-Schmalkalden sind zurückgetreten (oder zurückgetreten... [zum Beitrag]

17.01.2024

Viel und Laut

Im Raum Sonneberg haben sich die Bauern entschlossen, ihren Protest gegen die Subventionskürzungen im... [zum Beitrag]

10.01.2024

Millionen für Steinach

Pünktlich zum Jahresbeginn wird an der Mittelstation am Steinacher Fellberg symbolisch der Scheck für die... [zum Beitrag]

02.01.2024

Der Rathauskurier vom 02.01.23

Sülzfeld wird mit Jahresbeginn 2024 Ortsteil der Stadt Meiningen und wird damit auch eine Menge Schulden... [zum Beitrag]

28.12.2023

Bericht aus Erfurt - Ausgabe vom...

Kurz vor Jahresschluss einigen sich die Rot-Rot-Grüne Minderheitsregierung und die Opposition auf einen... [zum Beitrag]

10.12.2023

Bericht aus Erfurt - Ausgabe vom...

Die Landesregierung lädt mit der gesamten Spitze der Regierungsfraktionen kurzfristig zur Pressekonferenz,... [zum Beitrag]