Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Regionen:

Sonneberg & Umgebung

Der Rathauskurier vom 17.05.22

Der Sonneberger Rathauskurier

Datum: 21.05.2022
Rubrik: Sonneberg

Kurz vor der Bürgermeisterwahl geht der amtierende Bürgermeister neben den Hintergründen für seine parteilose Kandidatur und die gegenwärtige Zusammenarbeit mit dem Sonneberger Stadtrat auch auf die weiteren aktuellen Themen der Stadtpolitik, die da wären: Innenstadtbudget, Solarpark, Wasserstoff-Institut und  laufende Baumaßnahmen, ein.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

23.09.2022

Hands on!

Mit einer Präsentation auf dem PIKO-Platz zeigen die Projektinitiatoren gemeinsam mit weiteren über 20... [zum Beitrag]

09.09.2022

Zur Musikschule gehn....

Weil Musik und das Erlernen von Instrumenten so viel Freude bereitet, freuen sich die Musikschüler auf... [zum Beitrag]

08.09.2022

MINT-freundliches Sonneberg

Am 15.09.22 präsentieren die Stadt Sonneberg, die MINT- Projektträger und viele Netzwerkpartner... [zum Beitrag]

25.08.2022

Schwarzbeerkinner

Im Sonneberger Spielzeugmuseum wird im Sommer 2022 das letzte Werk der drei Jahre vorher verstorbenen... [zum Beitrag]

05.08.2022

Neues aus der Bärenmanufaktur

Geprägt auch durch die eigene Erfahrung, nimmt Sina Martin den Trend zu mehr Nachhaltigkeit und... [zum Beitrag]

21.06.2022

Die Kindernachrichten vom 21.06.2022

Die Kinder aus der Grube-Schule haben aufgeschrieben, welche Ereignissen der letzten Tage in ihrer Klasse,... [zum Beitrag]

13.06.2022

Schützenhilfe von ganz oben

Am Ende hat auch der Besuch des CDU-Bundesvorsitzenden nicht die Impulse für eine hohe Wahlbeteiligung und... [zum Beitrag]

05.06.2022

Uta Bätz steht für Veränderung

Für die rund 19.500 Wahlberechtigten, darunter erstmalig auch viele jugendliche Erstwähler, bleiben nur... [zum Beitrag]