Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Regionen:

Meiningen & Umgebung

Der Rathauskurier vom 28.12.2021

Der Meininger Rathauskurier

Datum: 29.12.2021
Rubrik: Meiningen

Fabian Giesder klärt über den aktuellen Sachstand zu den Dauerthemen des Jahres 2021 auf: Schloß Landsberg, Sächsischer Hof und Galerie ADA, informiert über das Vorhaben, den Bahnhof zurückzukaufen, zur Erschließung weiterer Wohnbaugebiete, zu den Planungen für den städtischen Straßenbau im kommenden Jahr und auch zu den neuen Stellen, die die Stadt Meiningen in der Verwaltung neu zu schaffen gedenkt.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

19.01.2022

Leutersdorf lebt!

Leutersdorf hat seinen Auftritt im "großen Fernsehen". Ein BR-Beitrag innerhalb der Sendung "report" sorgt... [zum Beitrag]

02.01.2022

Von Ausschüssen und Gremien

Kreistagsmitglied zu sein heißt nicht nur, bei den Sitzungen über Vorlagen abzustimmen und Beschlüsse zu... [zum Beitrag]

14.12.2021

Ein neuer Besen in alten Gemäuern

Dr. Philipp Adlung heißt der Neue an der Spitze der Meininger Museen. Aus der Thüringer Staatskanzlei... [zum Beitrag]

12.12.2021

Märchentheater

In Anlehnung an die beliebte Verfilmung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" bringt das Meininger Theater... [zum Beitrag]

08.12.2021

Konkurrenzlos?

Nach ihrem freiwilligen Abstieg aus der Regionalliga geben die Werranixen in der Thüringenliga in den... [zum Beitrag]

21.11.2021

Vor mehr als tausend Jahren

Im Jahr 984 wird die Michaeliskirche in Rohr zum Mittelpunkt des heiligen Römischen Reiches deutscher... [zum Beitrag]

05.11.2021

Im Einsatz

Der Landkreis Schmakalden-Meiningen dankt seinen Einsatzkräften von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst die... [zum Beitrag]

09.10.2021

Geburtstagsrunde ohne Geburtstagskind

Gerne wäre Paul Oestreicher zu seinem 90. Geburtstag in seine Geburtsstadt gekommen, doch die Reise aus... [zum Beitrag]