Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Regionen:

Meiningen & Umgebung

(Fast) gefloppt!

Der Meininger Stadtrat lässt Investitionspläne samt Investor im ersten Anlauf durchfallen

Datum: 21.05.2019
Rubrik: Meiningen

Angeblich schlecht informiert fühlen sich die allermeisten Meininger Stadträte als sie einem millionenschweren Investitionsplan mit Kaufofferten für städtische Grundstücke vorerst ihre Zustimmung verweigern. Die Ehrhardt AG will am Standort weiter wachsen und mit dem MeetingPoint Schützenhaus ein visionäres Zentrum für E-Mobilität entwickeln.Folgt nun dem Desaster ein Debakel?

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

20.06.2019

Werrabadespaß

Unzählige Ehrenamtler und Vereine gestalten das Meininger Stadtfest mit. Einer davon ist der... [zum Beitrag]

20.06.2019

Hütes satt

Die Hütesholle ist zum Hütesfest wohl die wichtigste Frau in Meiningen. Muss sie doch alljährlich das... [zum Beitrag]

20.06.2019

Tolles Programm

Drei Tage begeistert das Meininger Hütes-und Töpfemarktfest die Meininger und ihre Gäste mit einem so... [zum Beitrag]

12.06.2019

Nur Gewinner

Auch wenn es um Tore, Punkte und den Pokal geht - am Ende sind alle Kinder, die am gemeinsamen Turnier der... [zum Beitrag]

23.05.2019

Der Rathauskurier vom 21.05.2019

Wie investorenfreundlich ist die Stadt Meiningen? Warum wird der dm-Standort abgelehnt, wieso klemmt es am... [zum Beitrag]

08.05.2019

Teilhabe ermöglichen

Für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen eine möglichst breite Telhabe am gesamen... [zum Beitrag]

05.05.2019

Theater international

Im Rahmen seiner Festwoche spielen auf den Bühnen des Meininger Theaters Schauspieler eines französischen... [zum Beitrag]

12.04.2019

Kunst allerorten

Das Kunstprojekt Bilderberg verlässt die städtische Galerie und besetzt den öffentlichen Raum in der... [zum Beitrag]