Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Themen:

politisches & wirtschaftliches

Trennung?

Kaltennordheim will den Wartburgkreis verlassen

Datum: 18.12.2018
Rubrik: politisches

Die Stadt Kaltennordheim sieht die Zukunft ihrer Verwaltung als Teil der VG Hohe Rhön. Deren Gemeinden liegen aber allesamt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Konsequenz: die Stadt will den Wartburgkreis verlassen, der Landtag schreibt dies so ins Gesetz, der Landrat reicht Klage ein.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

14.02.2019

Karriere Handwerk

  Engagement und Erfolg in der Ausbildung zukünftiger Fachkräfte würdigt die Handwerkskammer... [zum Beitrag]

06.02.2019

Wirtschaftswissen gefragt

Wer hat das Zeug zum Manager? Potential ist auf jeden Fall bei den jungen Leuten zu vermuten, die beim... [zum Beitrag]

31.01.2019

Ohne Entscheidung

Der CSU-Kandidat Sebastian Straubel schafft es fast im ersten Wahlgang der SPD das lang von ihr besetzte... [zum Beitrag]

23.01.2019

Treffpunkt Audimax

Im Audimax der Schmalkalder Hochschule ist einmal jährlich weniger von Informatik- oder Machinenbauwissen... [zum Beitrag]

11.01.2019

Anbaggern

Nach jahrelangem Stillstand kann nun endlich mit dem Bau eines neuen Funktionsgebäudes für das Sonneberger... [zum Beitrag]

11.01.2019

Gemeinsamer Widerstand

Mit dem "Salzunger Bündnis" bündeln der Wartburgkreis, die Stadt Eisenach und der Landkreis... [zum Beitrag]

25.12.2018

Der Rathauskurier vom 25.12.2018

Was ist geschafft, was ist liegengeblieben? Eine Rückschau mit Bürgermeister Fabian Giesder auf das Jahr... [zum Beitrag]

20.12.2018

Alles auf Gelb-Rot

Lotto Thüringen macht nun als Hauptsponsor nicht nur einzelner Athleten sondern mit Beginn des Jahres 2019... [zum Beitrag]