Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Themen:

soziales

Zum Toben

Die neue Spielburg am Bad Salzunger Burgsee wird übergeben

Datum: 22.11.2018
Rubrik: soziales

Aus einer kleinen Idee, die den Anstoß gibt wird eine kleine Lawine, die am Ende nicht nur zu reparierten Spielgeräten, sondern zu einer richtigen Spielburg für die Salzunger Steppkes wird. Mit Fördergeldern aus Brüssel, mit Geld aus dem Rathaus aber auch mit viel Spendengeld und Bürgerengagement, entsteht einen Spieloase direkt am Burgsee, die am Ende auch den Freizeit-und Erholungswert der gesamten Stadtmitte deutlich aufwertet.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

06.05.2019

Teilhabe ermöglichen

Für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen eine möglichst breite Telhabe am gesamen... [zum Beitrag]

17.04.2019

Echt Freiwillig

Mit einem unentgeltlichen Arbeitseinsatz helfen Freiwillige Aufforstungs- und Naturpflegeprojekte nach... [zum Beitrag]

30.10.2018

Mitten in der Stadt

Es hat länger gedauert, als eigentlich erwartet. Bauen im Altstadtbestand bringt dann doch mehr... [zum Beitrag]

30.10.2018

Lesen, Surfen, Spielen

Der neue Lesesaal in der Sonneberger Stadtbibliohek läßt nicht nur die Herzen der Bibliotheksleitung höher... [zum Beitrag]

03.10.2018

Aufklärung

Mehr Information über die Rechte von Kindern für die Kinder aber auch für Erwachsene im Umgang mit Kindern... [zum Beitrag]

14.09.2018

Kostenlose Hilfe

Die Sybille-Abel-Stiftung greift eine Initiative aus dem Landratsamt auf und finanziert ab sofort eine... [zum Beitrag]

25.04.2018

Rollentausch

Kein geringerer als der Bürgermeister persönlich lässt sich auf einen Rollentausch ein und schlüpft für... [zum Beitrag]

23.03.2018

Gemeinsam stark

Carsten Stahl - einst selber Mobbing Opfer ist das Gesicht der von der Stadt Schmalkalden unterstützten... [zum Beitrag]